Außenaufnahmen für die Bewerbungsfotos

Empfehlenswert sind Außenaufnahmen für Personen, die sich individuelle und frische Businessfotos in passender Umgebung wünschen, um sich optimal zu präsentieren und einen ausdrucksstarken ersten Eindruck zu hinterlassen.

Außenaufnahmen bieten eine klare Abwechslung zur üblichen Studiofotografie. Außerhalb findet man spannende Locations und Lichtsituationen, aus denen man oft personenbezogene Umgebungen für ein möglichst charakterstarkes und ausdrucksvolles Bewerbungsfoto auswählen kann.

Je nach Berufsfeld kann eine passende Kulisse die gewünschten Assoziationen verstärken und die angestrebte Bildaussage festigen, um ein harmonisches und ineinander abgestimmtes Bewerbungsfoto entstehen zu lassen.

Vorteile und Nachteile bei Außenaufnahmen

    Vorteile:

  • Spannende Bewerbungsfotos mit charakterunterstützenden Bildelementen.
  • Natürliche Lichtstimmungen können erzielt werden.
  • Wenn die Umgebung zum Berufswunsch passt, besteht eine stärkere Identifizierung. Die Verbindung zur Umgebung schafft ein bestärkendes Gefühl für den Bewerber, und er wird sich möglicherweise besser vor der Kamera präsentieren können.
  • Hohe Varianz der Hintergrundmöglichkeiten durch verschiedene Locations.
  • Die Ergebnisse heben sich klar von Studioaufnahmen ab. Sie sind moderner, frischer, haben mehr Charakter und spiegeln, im Fall einer besonders passenden Location, die Identifizierung mit dem gewünschten Beruf harmonisch wider.
    Nachteile:

  • Das Shooting ist wetterabhängig. Bei zu schlechten Wetterverhältnissen sind viele Locations unbrauchbar.

Was passiert, wenn Außenaufnahmen geplant, aber durch das Wetter nicht möglich sind?
In diesem Fall werden die Aufnahmen im Studio erstellt. Um eine ähnliche Bildstimmung zu erreichen, wird im Studio ein Greenscreen zum Einsatz kommen. Dieser ermöglicht es, Wunschhintergründe in das digitale Foto einzusetzen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, auch einfarbige Hintergründe aus dem Studio zu verwenden.

Aufnahmezeiten teilen:
Es ist möglich, im Studio und draußen fotografiert zu werden. Je nach Kundenwunsch (und unter Berücksichtigung der Wetterlage), besteht die Möglichkeit, die Aufnahmen zu 50% der Zeit, oder zu 100% der Zeit draußen anzufertigen. Natürlich ist es ebenfalls möglich, nur Studioaufnahmen zu erstellen (mit oder ohne Greenscreen).

Wir empfehlen Businessfotos, weil sie eine professionelle und frische Art der Bewerbungsfotografie darstellen. Businessfotos rücken den Bewerber in ein optimales Licht und steigern seine Erfolgschancen. Durch die besondere Darstellung heben sich die Bewerber von der Masse ab und es wird bei passendem Hintergrund eine Identifizierung mit der angestrebten Arbeitsstelle geschaffen. Außerdem können darüber hinaus die persönlichen Stärken und Qualitäten der abgebildeten Personen verdeutlicht werden.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben